Recruiting & Onboarding

Es geht um effektive, wirksame – an Unternehmen, Aufgabe und Zielgruppe angepasste – Konzepte.

Aus meiner langjährigen Erfahrung als Beraterin im Personalwesen weiß ich, dass ein gut geplanter Recruiting- und Eingliederungsprozess (Onboarding) ein wesentlicher Erfolgsfaktor für ein stressfreies und erfolgreiches Miteinander zwischen MitarbeiterIn und Unternehmen ist.

Personalauswahl wird zum besonderen Erfolgsfaktor wenn sie effektiv organisiert ist und Synergien so gelebt werden, dass auch andere Unternehmensbereiche durch den Recruitingprozess profitieren.

Zielgruppenorientierte Suche als Erfolgsfaktor

…an Zielgruppen angepasste Personalsuche führt zum Erfolg…

Recruiting = optimale Passung von Mensch – Aufgabe – Arbeitsumgebung und Unternehmen:
Die Welt der Personalbeschaffung erlebt derzeit viele Innovationen – bedingt durch neue Medien, veränderte Zielgruppen, einer grundsätzlichen Veränderung am Arbeitsmarkt und oft auch durch neue unternehmerische Anforderungen.

Onboarding = ein neues Teammitglied rasch und langfristig auf den optimalen Produktionslevel bringen.
Ein perfekter Start ist ein wesentlicher Faktor für gemeinsamen Erfolg. Dazu gehören die fachliche/organisatorische, die soziale und die werteorientierte Integration. Um Frühfluktuationen engegenzuwirken braucht es einen guten Plan der neue MitarbeiterInnen zielgerecht durch die Phasen „Erwartung – Begeisterung – Ernüchterung – Integration“ lenkt.

Stressoren im Recruiting

  • Eine Flut an Bewerbungen ist auszusortieren – immer wieder wird derselbe Stapel durchgeblättert, werden dieselben Emails geöffnet.
  • Rasch wird ein neues Teammitglied gebraucht und es kommen keine passenden Bewerbungen – trotz teuerem Zeitungsinserat.
  • Die gesetzlichen Vorgaben im Recruiting sind vieseitig und verunsichern: Was darf im Inserat stehen? Was darf man fragen? Wie lange darf man Bewerbungen im Hause behalten?
  • Man weiß, dass kleine Unachtsamkeitsfehler im Recruiting dem Firmenimage schaden  – weiß aber nicht, wie verhindern.
  • Das neue Teammitglied ist gefunden und hat nach 2 Monaten gekündigt. Später erfährt man, es gab nur ein kleines Missverständnis.
  • Man führt nur 1 x im Jahr ein Bewerbungsgespräch und ist dann unsicher, hat nicht lange Zeit um sich vorzubereiten

Sinnvolle Maßnahmen für stressfreieres Recruiting & Onboarding

  • Ablaufmappe für den gesamten Recruitingprozess – punktgenau an die Firma angepassst.
  • Interviewmappe mit allen Informationen  für das Bewerbungsgespräch
  • Basiswissen für das Führen eine Bewerbungsgespräches
  • Ablaufmappe mit Checklisten für den Onboardingprozess, also dem Eingliedern des neuen Teammitgliedes
  • Coaching „Die ersten 100 Tage als Führungskraft“
  • Wellcome Package für neue MitarbeiterInnen

Kontaktieren Sie mich für ein unverbindliches Planungsgespräch in welchem wir Bedarf und Lösungsmöglichkeiten klären:

u.sabathy@unternehmens-service.com